Satzung als Pdf-Datei zum Download (PDF, 164 kB, 02.08.2016)
Präambel:
In den §§ der nachfolgenden Satzung wird textlich die männliche Form verwendet. Diese steht jedoch gleichbedeutend dafür, dass die in der Satzung erwähnten Funktionen ohne Ansehung des Geschlechts von männlichen und/oder weiblichen Personen wahrgenommen werden können.
SATZUNG
beschlossen vom Sängertag am 12. März 2016
§ 1
Name und Zweck
§ 2
Neutralität und Gemeinnützigkeit
§ 3
Mitgliedschaft
§ 4
Rechte und Pflichten der Mitglieder
§ 5
Geschäftsjahr und Mitteilungen des BSB
§ 6
Kündigung
§ 7
Ausschluss von Mitgliedern
§ 8
Gliederung des BSB
§ 9
Organe des BSB
§ 10
Mitgliederversammlung
§ 11
Stimmrecht, Vertretung
§ 12
Beschlussfassung
§ 13
Präsidium
§ 14
gesetzliche Vertretung/Geschäftsordnung
§ 15
Beschlüsse des Präsidiums
§16
ehrenamtliche Tätigkeit
§ 17
Gesamtausschuss
§ 18
Musikausschuss
§ 19
Ernennung von Ehrenmitgliedern und Ehrungen
§ 20
Auflösung des BSB
§ 21
Schlussbestimmung
Diese Satzung wurde von der Mitgliederversammlung des Bayerischen Sängerbunds am 12. März 2016 beschlossen und tritt mit ihrer Eintragung in das Vereinsregister in Kraft.
Erstellt am 19.12.2007
Letzte Aktualisierung am 03.08.2016