Dirigierkurs Laienmusik 2022/2023

Flyer zum Download:

Zur Anmeldung

 

Zielsetzung:

Der Dirigierkurs des Bayerischen Musikrats baut auf vorhandene praktische Dirigierkenntnisse und -erfahrungen auf und will Fähigkeiten vermitteln, welche die Leitung von Amateurorchestern und/oder professionellen Ensembles, auch im Zusammenwirken mit Laienchören, verbessern.
Die Kontrolle bzw. Verbesserung der Schlagtechnik und damit zusammenhängende Probleme wie Auftakt, Fermate, verschiedene Taktarten, Rezitativdirigieren, Takt- und Tempowechsel stehen im Zentrum der Arbeit. Anhand spezieller Beispiele werden diese Schwierigkeiten exemplarisch behandelt. Ebenso sollen stilistische, interpretatorische und aufführungspraktische Fragen in den Vordergrund gestellt werden.

Teilnahmevoraussetzungen / Zielgruppe:

Musiklehrer aus dem Musikschulbereich, Privatmusiklehrer, Dirigierstudenten in den Eingangssemestern der Hochschule, Schulmusiker, Kirchenmusiker, Absolventen der Berufsfachschulen für Musik, staatlich anerkannte Dirigenten.
Die Zahl für aktive Teilnehmer ist begrenzt. Die Teilnahme an Phase III ist ohne die vorbereitenden Kurse nicht möglich. Weitere Voraussetzungen sind praktische Dirigiererfahrung und theoretische Kenntnisse, die jedoch nicht abgefragt werden. Eine „Aufnahmeprüfung“ oder ein Qualifikationstest erfolgen nicht.
Grundkenntnisse im Klavierspiel sind ausdrücklich erwünscht, werden jedoch nicht zwingend vorausgesetzt.

Anmeldeschluss: 30.09.2022

Termine:

Phase 1
Bayerische Musikakademie Marktoberdorf mit Klavier
02. bis 04.12.2022
Kosten: 240 €

Phase 2
Bayerische Musikakademie Marktoberdorf
mit Streichensemble
27. bis 29.01.2023
Kosten: 300 €

Phase 3
Theater Hof, Probensaal
mit den Hofer Symphonikern
10. bis 12.03.2023

Kosten: 330 €

Weitere Infos gibts beim  Bayerischen Musikrat