Konzert am Sonntag, 19.02.2023, 15.30 Uhr in der Niedermünsterkirche in Regensburg

Verleih uns Frieden gnädiglich!

Unter diesem Motto veranstaltet der Chor der Chorleiter des Bayerischen Sängerbundes e.V. am Sonntag, den 19. Februar 2023 um 15:30 Uhr in der Niedermünsterkirche in Regensburg ein Konzert mit Werken von der Renaissance bis zur Moderne.

Eröffnet wird das Konzert mit der Kantate „Herr Jesu Christ, wahr´ Mensch und Gott“ von Johann Sebastian Bach, BWV 127. Ein Ensemble erlesener Instrumentalisten wird den Chor begleiten, die Solopartien werden gesungen von Isabella Stettner (Sopran), Sebastian Schäfer (Tenor) und Thomas Ruf (Bariton).

Im zweiten Teil des Konzertes erklingen Vertonungen, welche allesamt den Titel „Verleih uns Frieden“ tragen (s.u.). Neben berühmten Werken, u.a. von Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn-Bartholdy, werden auch unbekanntere Stücke zu Gehör kommen und sogar eine Uraufführung des Münchener Komponisten Joachim Göldner erwartet das Publikum.

 

Programmablauf:

Johann Sebastian Bach

Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott, BWV 127
Kantate zum Sonntag Estomihi für Soli, Chor und Orchester

Hugo DistlerVerleih uns Frieden gnädiglich
Joachim GöldnerVerleih uns Frieden (Uraufführung)
Caspar OthmayrVerleih uns Frieden gnädiglich
Arvo PärtDa pacem Domine
Heinrich SchützVerleih uns Frieden genädiglich
Felix Mendelssohn-BartholdyVerleih uns Frieden genädiglich

 

Ausgewählte Instrumentalwerke runden das Programm ab.

Konzertplakat zum Download

Weitere Informationen zum Chor der Chorleiter des Bayerischen Sängerbundes erhalten Sie hier.