Der Bayerische Sängerbund veranstaltete  an drei  Abenden in Zusammenarbeit mit den Sängerkreisen Starnberg und Dreiflüsse  sowie dem Verband der Oberpfälzer Chöre ein offenes mehrstimmiges Singen. Unter professioneller Chorleitung wurden jeweils zwei Arrangements einstudiert, die extra für diesen Anlass für den Bayerischen Sängerbund gesetzt wurden:
„Bad Guy“ (Billie Eilish), Arr. Lili Sommerfeld
“Irgendwann bleib i dann dort“ (STS), Arr. Oliver Gies

Eindrücke vom 20. Mai aus Regensburg, Leitung: Vroni Bertsch

Am 20. Mai fand in Regensburg der erste Termin aus unserer Reihe  "Chor für Alle" statt. Über 50 Teilnehmer*innen trafen singfreudig am Music College in Regensburg ein. Ihre Erwartungshaltung wurde voll erfüllt. Nach einem groovigen Einsingen zeigte Dozentin Vroni Bertsch an „Bad Guy“, worauf es bei der Probenarbeit ankam. Das coole Arrangement von Lili Sommerfeld konnten die Sänger*innen nach der ersten Hälfte zwar nicht komplett durchsingen, bekamen jedoch einen guten Eindruck, worauf Billie Eilishs Song hinaus will. Ein Gefühl der Vollendung gelang zumindest ansatzweise in der zweiten Hälfte mit Oliver Gies’ Arrangement des STS-Klassikers „Irgendwann bleib i dann dort“.
Die Sänger*innen zeigten sich begeistert von der Veranstaltung, bei der sich Chorsingende genauso einfanden wie Chorsuchende. Der Netzwerkgedanke wurde am Rande der Veranstaltung gepflegt, doch vor allem waren alle Anwesenden froh, endlich wieder gemeinsam singen zu können.

Karin Hirmer

Eindrücke vom 3. Juni aus Seefeld, Leitung: Florian Wagner

Zeitungsbericht und Eindrücke vom 1. Juli aus Tittling, Leitung: Markus Bauer