Staatliche Förderung

Das Bayerische Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst gewährt den bayerischen Laienmusikverbänden nach den Richtlinien zum Vollzug des Bayerischen Musikplans im Bereich der Laienmusik Zuwendungen, welche die Verbände in die Lage versetzen, ihre musisch-kulturellen Aktivitäten durchzuführen und besonders die musikalische Kinder- und Jugendarbeit sowie die Seniorenarbeit zu verstärken. Auf Antragstellung werden den gemeinnützigen Mitgliedsvereinen des Bayerischen Sängerbundes aus diesem Zuschuss ebenfalls Mittel weiter bewilligt. Im folgenden können Sie nachlesen, welche Fördermöglichkeiten es gibt, und auf welchem Weg die Antragstellung erfolgt.

Fördermöglichkeiten:

 

Zusätzliche Fördermöglichkeiten in 2020 aus dem Rettungsschirm Bayern:

  • Hilfsprogramm Laienmusik in Bayern
  • Anhebung der möglichen maximalen Fördergrenzen beim Allgemeinen Staatszuschuss (Noten bis 90% der Kosten, Instrumente bis zu 50% der Kosten, max. 2.000 €)  und im Bereich staatlich anerkannte Ensembleleiter (bis zu 800 €)

Abgabetermine (Ausschlussfristen):

  • 30.06. Zuschussanträge Ensembleleiter, Förderung für laufendes Jahr
  • 31.10. Anträge zum Hilfsprogramm Laienmusik
  • 30.11. Anträge auf allgemeinen Staatszuschuss, Förderzeitraum 01.12. Vorjahr - 30.11. laufendes Jahr
  • Anträge auf Förderung internationaler Begegnungen sind vor dem Maßnahmebeginn einzureichen

 

Zuschussanträge zum Allg. Staatszuschuss und zur Förderung staatl. anerkannter Ensembleleiter online stellen!

Seit 2016 sind sowohl die Zuschussanträge für den allgemeinen Bereich (Noten/Schulungsmaterial, Schulungen, Instrumente, Jugendarbeit) als auch die Ensembleleiterzuschussanträge ausschließlich online über die Mitgliederverwaltung zu stellen.
Dazu loggen Sie sich mit Ihren bekannten Zugangsdaten in die Mitgliederverwaltung des BSB ein. Dort klicken Sie auf das Feld „Zuschüsse-Allgemeiner Staatszuschuss" bzw. "Zuschüsse- Ensembleleiter".
Es erscheint das entsprechende Online-Antragsformular. Die Formulare sind mit den Stammdaten des Vereins bzw. des Ensembles vorbelegt. Sobald Sie alle leeren Formularfelder gefüllt und gespeichert haben und die drei Kreuzchen am Ende gesetzt haben, senden Sie den Antrag zunächst online ab. Achtung - nach dem Online-Absenden kann der Antrag nicht mehr geändert werden!
Um die Antragstellung vollständig abzuschließen, müssen Sie den Antrag nach dem Online-Absenden ausdrucken und unterschreiben. Der unterschriebene Antrag ist zusammen mit den für den jeweiligen Antrag geforderten Anlagen per Briefpost an die BSB-Geschäftsstelle zu senden.
Eine ausführliche Anleitung steht Ihnen über den Hilfe-Button in der Online-Mitgliederverwaltung zur Verfügung.
 

Links und Downloads:

Antrag zum Hilfsprogramm Laienmusik in Bayern
Verwendungsbestätigung zum Hilfsprogramm

Richtlinien und FAQ-Liste zum Hilfsprogramm Laienmusik

Antrag auf Förderung internationaler Begegnungen (Weblink)

Richtlinien zur Vergabe des Allgemeinen Staatszuschusses (PDF, 143 kB, 22.05.2020)
Richtlinien zur Vergabe des Ensembleleiterzuschusses (Weblink)

Richtlinien zum Vollzug des Bayerischen Musikplans im Bereich der Laienmusik