Chor-Termine

19.07.2024

Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck

Sinfoniekonzert
Veranstaltungsforum Fürstenfeld - Stadtsaal - in Fürstenfeldbruck
Die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck präsentiert am Freitag, 19. Juli 2024 um 19 Uhr im Stadtsaal des Veranstaltungsforums das Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München. Unter der Leitung von Herrn Hans Peter Pairott spielt das Orchester „In der Natur“ von Antonín Dvorák, das Klavierkonzert Nr. 2 von Sergej Rachmaninoff, wobei die junge Pianistin und mehrfache Preisträgerin Vivien Walser den Solopart übernimmt, sowie die Sinfonie Nr. 8 (Große C-Dur Sinfonie) von Franz Schubert. Diesen musikalischen Genuss sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen! Eintrittskarten zu 27,- Euro bzw. 15,- Euro für Schüler/Studenten (zzgl. VVK-Gebühr) bei freier Platzwahl erhalten Sie beim Kartenservice Fürstenfeld, Tel.08141-6665-444, kartenservice@fuerstenfeld.de.
Mehr Information
 
19.07.2024 20:00 Uhr

Jazznuts - Der A-cappella-Chor an der Uni Regensburg

Semesterkonzert "Olympi-A-cappella"
Audimax der Universität Regensburg
Konzertshow mit über 100 Sänger*innen unter der Leitung von Uli Groeben und Claudia Zormeier Tickets erhältlich im VVK bei Bücher Pustet (Altstadt Regensburg), Füllgut Regensburg, Uni-Mensa, OTH-Mensa und an der Abendkasse Ticketreservierungen unter www.jazznuts.de Preise: VVK 5 / 10 €, AK 7 / 12 € Einlass ab 19:30 Uhr, freie Platzwahl
Mehr Information
 
20.07.2024 19:00 Uhr

Vokal Ensemble München e.V.

Divertimento in Giardino
Evangelische Kirche St. Himmelfahrt, Freising
Gartenmusik von Monteverdi, Schütz, Stanford, Saint-Saëns, Hindemith, Pizetti
Mehr Information
 
20.07.2024 19:00 Uhr

MGV 1889 Gemischter Chor Geltendorf

Serenade zur Feier des 135-jährigen Vereinsjubiläums
Pausenhof der Grundschule, Geltendorf
Als Gast wirkt der Gemischte Chor der Liedertafel Moorenweis mit. Beide Chöre führen Sie durch eine musikalische Soirée, die für jeden Geschmack einen Beitrag bietet. Beginn ist 19.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Serenade im Bürgerhaus statt. Für Getränke wird vor dem Konzert, in der Pause und während des geselligen Beisammenseins nach der Aufführung gesorgt sein.
Mehr Information
 
21.07.2024

Gesangverein Kaufering e.V.

Serenade
Aula der Mittelschule, Kaufering
gemeinsam mit dem ortsansässigen Akkordeonorchester, gestalten wir ein Konzert mit unterschiedlichsten Stücken u.a. von Leopold Mozart, Robert Schumann, Hermann Dostal um nur einige zu nennen.
Mehr Information
 
21.07.2024 17:00 Uhr

Vokal Ensemble München e.V.

Divertimento in Giardino
Herz-Jesu-Kirche, München
Gartenmusik von Monteverdi, Schütz, Stanford, Saint-Saëns, Hindemith, Pizetti
Mehr Information
 
21.07.2024 19:00 Uhr

Regensburger Kammerchor

Sommerkonzert "Vier Jahreszeiten"
Burg Lupburg
Es müssen nicht immer die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi sein. Der Regensburger Kammerchor hat sich eine eigene Version des bekannten Themas mit Chorwerken aus sechs Jahrhunderten ausgedacht: Tauchen Sie ein in die Melancholie des Herbstes (F. Mendelssohn Bartholdy, J. Kosma), die frostige Kälte des Winters (Cl. Debussy, P. Hindemith), den fröhlich beschwingten Frühling (L. Marenzio, J. Rutter) und den sonnig-romantischen Sommer (G. Gershwin, N. Lindberg). Wie immer überrascht und begeistert der Regensburger Kammerchor seine Besucher mit einer bunten Auswahl an Volksliedern, Klassikern der Chorliteratur bis hin zu beliebten Songs der Gegenwart. Karten zu 12 Euro (Schül. / Stud. ermäßigt 10 €) an der Abendkasse
Mehr Information
 
21.07.2024 20:00 Uhr

Klangkunst im Pfaffenwinkel e.V.

Carmina Burana von Carl Orff
Maierhof Benediktbeuern, im Kloster Benediktbeuern
Mit Tanz und magischen Bildern, Grundschule Benediktbeuern (Kinderchorpart) Garden Benediktbeuern, Tanz
Mehr Information
 
23.07.2024 20:00 Uhr

Regensburger Kammerchor

Sommerkonzert "Vier Jahreszeiten"
Neupfarrkirche Regensburg
"Jetzt ist Sommer!" verkündet ein bekannter Song im Sommerkonzert des Regensburger Kammerchores. Doch nicht nur der sonnig-romantische Sommer wird die Besucher an diesem Abend verführen (G. Gershwin, N. Lindberg). Sie werden eintauchen in die Melancholie des Herbstes (F. Mendelssohn Bartholdy, J. Kosma), die eisige Kälte des Winters (Cl. Debussy, P. Hindemith) und in den fröhlich-schwungvollen Frühling (L. Marenzio, J. Rutter). Wie immer überrascht und begeistert der Regensburger Kammerchor seine Besucher mit einer bunten Auswahl an Volksliedern und Klassikern der Chorliteratur bis hin zu beliebten Songs der Gegenwart. Karten zu 15 Euro (Schül. / Stud. ermäßigt 10 €) sind bei Touristinformation Altes Rathaus Rgbg und an der Abendkasse erhältlich.
Mehr Information
 
06.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
06.09.2024 19:00 Uhr

Gospelchor St. Lukas

Konzert im Rahmen des Jubiläums 400 Jahre Skapulierbruderschaft Anzing
Pfarrkirche Maria Geburt, Erdingerstr. 2, 85646 Anzing
Mehr Information
 
07.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
08.09.2024 16:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
14.09.2024 18:30 Uhr

Gospelchor St. Lukas

Konzert im Rahmen des Jubiläums 700 Jahre Markt Pöttmes
Schorner Feldstadl, Kapellenstraße 7, 86554 Pöttmes
Mehr Information
 
14.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
15.09.2024 16:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
20.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
21.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
22.09.2024 16:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
27.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
28.09.2024 18:00 Uhr

AllSing Gospel- und Popchor Alling e.V.

AllingSingt - Let's sing together
Bürgerhaus Alling
Mitmachkonzert für Jung und Alt unter der Leitung von Birgit Henke Eintritt frei Einlass ab 17.30 Uhr Speisen und Getränke sind im Anschluss bei nettem Zusammensein erhältlich
Mehr Information
 
28.09.2024 19:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
29.09.2024 16:00 Uhr

Liedertafel Au-Hallertau

Der Holledauer Fidel
Hopfenlandhalle - 84072 Au in der Hallertau
Jubiläumsaufführung 2024 - 100 Jahre Fidel in Au Der Holledauer Fidel ist ein niederbayerisches Singspiel in 3 Akten, das im Markt Au in der Hallertau bereits seit mehr 100 Jahren immer wieder auf die Bühne gebracht worden ist. 2024 feiert deshalb nicht nur der Markt Au sein 675-jähriges Bestehen, die Liedertafel Au lädt zur Jubiläumaufführung "100 Jahre Fidel in Au". Geschrieben und komponiert haben es tatsächlich zwei ostbayerische Niederbayern: die Passauer Scherer und Kutschenreuter haben im Stil einer Operette die Liebe der Holledauer zum Hopfen und zu ihrer Heimat in Musik und Schauspiel zusammengefasst und damit ein Holledauer Nationepos geschaffen. Und in einer Liebesgeschichte noch so einige Besonderheiten zusammengefasst: Brautschau, Unterstützung bei der Hopfenzupf aus dem Bayerischen Wald, Brauchtum und Tradition und ganz viel Gefühl. Auf der Bühne stehen Gesangssolisten und Schauspieler, unterstützt vom gemischten Chor, einem Kinderchor und einem Orchester. Die Zuschauer dürfen sich auf bekannte und weniger bekannte Melodien, Schauspiel mit bestimmt überraschender, weil individueller Interpretation und einer gesunden Portion Holledauer Heimatgefühl freuen. Veranstaltungsort: Hopfenlandhalle - Josef-Eberwein-Straße 2 - 84072 Au
Mehr Information
 
05.10.2024 19:00 Uhr
bis
06.10.2024 19:00 Uhr

Gesellschaft der Musikfreunde Passau e.V. 1842

THE FAIRY QUEEN – EIN OPERNFEST
Studienkirche St. Michael, Passau
Mit Henry Purcells Meisterwerk „The Fairy Queen“ wird der Passauer Konzertwinter 2024/25 fantasievoll und farbenprächtig eröffnet. Ursprünglich für die vorangehende Saison geplant und aufgrund von Terminschwierigkeiten verschoben, feiert der Chor der Gesellschaft der Musikfreunde nun Anfang Oktober ein mitreißendes Opernfest in der Studienkirche. Unter der erfahrenen Leitung von Michael Tausch, der das Werk in seiner Interpretation und Konzeption zeitgemäß und tiefsinnig ausdeutet, musizieren, singen und spielen die Mitglieder des generationenübergreifenden Chores der Gesellschaft der Musikfreunde Passau, ergänzt durch herausragende Solisten und das renommierte Barockorchester L‘arpa festante. Künstler: Chor der Gesellschaft der Musikfreunde Maria Deger und Jutta Plomer, Sopran N.N., Countertenor (Altus) Matthias Deger, Tenor Manfred Plomer, Bariton Barockorchester L´arpa festante Michael Tausch, Leitung
Mehr Information
 
05.10.2024 20:00 Uhr

Matrosenchor München e.V.

Matrosenchor München e.V bei 75 Jahre Marinekameradschaft Weilheim
Stadt-Theater Weilheim, Theaterplatz 1, 82362 Weilheim
Der Matrosenchor München e.V ist ein Männerchor mit Live-Band und führt Shanties, Matrosen-Songs und Oldies auf.
Mehr Information
 
13.10.2024 18:00 Uhr

Chorvereinigung Haar

G.F. Händel, Messias (Englische Orginalfassung)
St. Raphael, Haar
 
13.10.2024 18:00 Uhr

Pasinger Madrigalchor e.V.

JUBILÄUMSKONZERT PMC
St. Markus, Gabelsbergerstr. 6, 80333 München
30 Jahre PMC & Corinna Rösel, um 18 Uhr, mit anschließendem Empfang.
Mehr Information
 
19.10.2024 17:00 Uhr

Ensemble La Gioia

Jubiläumskonzert 20 Jahre Ensemble LaGioia
Kirche St. Michael und Kulturhof Mettenheim
Mehr Information
 
19.10.2024 19:30 Uhr

Münchner Knabenchor gGmbH

10 Jahre MÜNCHNER KNABENCHOR - 1. Teil "Best of", 2. Teil Magnificat von J.S. Bach
Herkulessaal der Residenz München, Einlass 19:00 Uhr
Weitere Infos zum MÜNCHNER KNABENCHOR unter https://www.muenchnerknabenchor.de/mkc/
Mehr Information
 
20.10.2024 11:00 Uhr

Volkschor Dachau e.V.

Dachau singt, sing mit!
Ludwig-Thoma-Haus, Dachau
PopCHORn Dachau lädt auch dieses Jahr wieder ein zum Mitsingen, Mittanzen und Mitlachen: Do-it-yourself-Schlager, Hits und Ohrwürmer, die jede(r) kennt und kann. Mit Songs von Frank Sinatra über ABBA bis Axel Bosse ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei! Wer Spaß an Musik und Bewegung hat, kommt am Sonntag, 20. Oktober um 11 Uhr ins Ludwig-Thoma-Haus und genießt eine großzügig bemessene Stunde mit Musik, Gesang, Tanz, Unterhaltung und viel Lachen. Außerdem gibt es in den sängerischen Verschnaufpausen eine Überraschung, und Sie dürfen gespannt sein, was sich dahinter verbirgt. Bleiben Sie neugierig! Der Eintritt ist frei, eine Spende zur Finanzierung der Veranstaltung ist natürlich willkommen. Alle Informationen gibt’s auch auf unserer Homepage www.popchorn-dachau.de.
Mehr Information
 
25.10.2024 19:00 Uhr

WIR4 a cappella

Konzert WIR4 a cappella mit Hang zu Obertönen
Lätarekirche, Quiddestraße 15, 81735 München
Vier Stimmen – pur und direkt. Und dennoch entsteht ein klanglicher Reichtum, als würden Instrumente das Ensemble erweitern. Die vier SängerInnen bereichern das traditionelle Verständnis von A cappella-Musik durch die faszinierende Kunst des polyphonen Obertongesangs. Das bedeutet, WIR4 singt zu viert sechsstimmig – und das ganz ohne zusätzliche Hilfsmittel. Fantasievolle Vokalismen ergänzen die Sprache und erzeugen eine farbenreiche Klangfläche. Dieser einzigartige Musikstil wird zum großen Teil durch eigene Kompositionen und Texte geprägt, aber auch Bekanntes kommt zum Klingen: Snow Patrol‘s „Chasing Cars“, „Georgia“ von Ray Charles, und „Smile“ von Charlie Chaplin begeistern ebenso wie Reinhard Meys „Über den Wolken“, Simon & Garfunkels „The Sound of Silence“ oder „Fields of Gold“ von Sting. Bereichert wird dieses WIR4-Hörerlebnis durch die oszillierenden Klänge des Hang und anderer Handpans – einer noch recht jungen Instrumentengattung, die ihren Ursprung in der Schweiz hat. Cora Krötz, Johanna Jakobi, Reinhold Wirsching und Jens Ickert sind neben ihrem musikalischen Schaffen mit WIR4 seit vielen Jahren in verschiedenen A cappella-Formationen unterwegs, leiten Chöre und Vokalensembles und bewegen sich als Musikpädagogen zwischen Schule und Universität im In- und Ausland.
Mehr Information
 
26.10.2024 19:00 Uhr

Männerchor Markt Kirchseeon e.V.

Jubiläumskonzert 100 Jahre Männerchor Markt Kirchseeon e.V.
ATSV Halle, Sportplatzweg 7, 85614 Kirchseeon
Mehr Information
 
27.10.2024 18:00 Uhr

WIR4 a cappella

Konzert WIR4 a cappella mit Hang zu Obertönen
Heftersaal, Theodor-von-Hötzendorff-Straße 1 - 3, 83224 Grassau
Vier Stimmen – pur und direkt. Und dennoch entsteht ein klanglicher Reichtum, als würden Instrumente das Ensemble erweitern. Die vier SängerInnen bereichern das traditionelle Verständnis von A cappella-Musik durch die faszinierende Kunst des polyphonen Obertongesangs. Das bedeutet, WIR4 singt zu viert sechsstimmig – und das ganz ohne zusätzliche Hilfsmittel. Fantasievolle Vokalismen ergänzen die Sprache und erzeugen eine farbenreiche Klangfläche. Dieser einzigartige Musikstil wird zum großen Teil durch eigene Kompositionen und Texte geprägt, aber auch Bekanntes kommt zum Klingen: Snow Patrol‘s „Chasing Cars“, „Georgia“ von Ray Charles, und „Smile“ von Charlie Chaplin begeistern ebenso wie Reinhard Meys „Über den Wolken“, Simon & Garfunkels „The Sound of Silence“ oder „Fields of Gold“ von Sting. Bereichert wird dieses WIR4-Hörerlebnis durch die oszillierenden Klänge des Hang und anderer Handpans – einer noch recht jungen Instrumentengattung, die ihren Ursprung in der Schweiz hat. Cora Krötz, Johanna Jakobi, Reinhold Wirsching und Jens Ickert sind neben ihrem musikalischen Schaffen mit WIR4 seit vielen Jahren in verschiedenen A cappella-Formationen unterwegs, leiten Chöre und Vokalensembles und bewegen sich als Musikpädagogen zwischen Schule und Universität im In- und Ausland.
Mehr Information
 
10.11.2024 16:00 Uhr

Chorgemeinschaft Burghausen e.V

Liederabend
Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums
Lieder aus verschiedenen Ländern und Epochen erklingen vom klassischen Lied wie dem Schicksalslied von Johannes Brahms oder seinen Liebesliederwalzern bis zu Liedern unserer Zeit, Lieder aus Deutschland und anderen europäischen Ländern, aber auch aus z. B. Korea. Ein Liederabend unter dem Motto "Ernst und heiter", Unterhaltung für alle.
Mehr Information
 
15.11.2024 20:00 Uhr

Gospelchor St. Lukas

Vorweihnachtliches Konzert
bosco Bürger- und Kulturhaus Gauting, Oberer Kirchenweg 1, 82131 Gaut
Mehr Information
 
24.11.2024 16:00 Uhr

Matrosenchor München e.V.

Konzert mit Matrosenchor München e.V.
Schießstätte München Allach
Der Matrosenchor München e.V ist ein Männerchor mit Live-Band und führt Shanties, Matrosen-Songs und Oldies auf.
Mehr Information
 
29.11.2024 19:00 Uhr

MGV-Schloßberg e.V. 1909

MGV als Gastgeber für den Innkreissängerbund (IKSB)
Antrettersaal Stephanskirchen
Ein Stelldichein der Innkreischöre
Mehr Information
 
30.11.2024 20:00 Uhr

Lehrer haben Freizeit n.e.V.

Lehrer haben Freizeit - TAFELRUNDE - Vocal Total
Spectaculum Mundi - Graubündner Str. 100, 81475 München
Preis pro Karte 18 Euro
Mehr Information